Hamburger Romane
die Paprika Esser Reihe

Alles begann mit dem Paprika Esser Experiment von BJÖRN AUF BÜCHER

Paprika Esser ist eine Romanfigur aus Leidplanken, dem allerersten Roman von Björn auf Bücher. 

Aus der Figur einer jungen Journalistin in Verbindung mit hautnah erlebten und brandaktuellen Ereignissen im Frühjahr 2020 entstand im Brausebrand eine Idee: Björn auf Bücher schrieb und veröffentlichte jede Woche ein Kapitel – ohne Plot und doppelten Boden. Die Geschichte wurde so laufend fortgesetzt und immer wieder auf laufende Ereignisse reagiert – ohne jede Möglichkeit, noch einmal etwas an der Geschichte verändern zu können. Daraus entstand der Roman Paprika Esser Inkognitod, der im Anschluss daran auch als Taschenbuch veröffentlicht wurde.

Mehr als zehntausend Downloads des angebotenen Buches ohne jegliche Vermarktungsaktivitäten haben das Interesse bestätigt. Antrieb genug, weitere Geschichten der Journalistin Paprika Esser zu erzählen. Das zweite Buch aus der Reihe ist bereits erschienen, Paprika Esser Spähzünder.

Die Romanfigur Paprika Esser

Paprika Esser ist Tochter einer Auslandskorrespondentin, die in den 70er Jahren in Indonesien lebte und arbeitete.

Bei verheerenden Überschwemmungen lernt sie im Rahmen ihrer journalistischen Tätigkeit einen Mann kennen. Sie verliebt sich in ihn. Kurz nachdem Paprika auf die Welt kam, verschwindet er wieder, weniger Jahre später stirbt Paprikas Mutter.

Paprika wird Journalistin, wie ihre Mutter. Und schreibt wieder und wieder ihre eigene Geschichte.

Johann, Lijuan und Amandine

Johann Fellner ist pensionierter Journalist und großer Bewunderer von Paprikas Arbeit. Dazu kommt, er folgt ihrem Lebensweg schon viel länger, seit sie ein Kind ist. Auf unerwartete Weise kreuzen sich ihre Wege nach einigen Jahrzehnten wieder. Mit viel Erfahrung und einem riesigen Netzwerk unterstützt er Paprika bei ihren Recherchen zu neuen Geschichten.

Lijuan ist Johanns Frau, geboren in Ost-Berlin, als Tochter des damaligen Botschafters der Volksrepublik China in der DDR. Sie ist die sanfte, bedachte, überlegte – aber vor allem starke Frau im Hintergrund.

Amandine ist ebenfalls Journalistin, Kollegin und Freundin von Paprika. Liebend gern möchte sie zusammen mit Paprika an Geschichten arbeiten, langsam bewegt sie sich aus dem Schatten ihres großen Idols heraus.

Und weitere …

Natürlich taucht auch Björn wieder auf, Paprikas guter Freund, den sie in Leidplanken auf verrückte Weise kennenlernt. Er steht ihr stets zur Seite, komme, was will. 

Und natürlich auch all die anderen, Helena, Pauline, Sofia, Pia, Jette – und nicht zu vergessen – Kätzchen Shadow.

Paprika Esser Inkognitod

In Paprika Esser – Inkognitod  wird Paprika unfreiwillig von der Geschichte des Coronavirus infiziert. Dieses klitzekleines Ding hält die Welt in Schach und hält sie vollständig an. Während weltweit viele Forscher und Helfer unermüdlich im Einsatz sind, ist die junge Journalistin Paprika Esser in China. Gestrandet.

Paprika macht sich auf den Weg. Und ihre Entdeckungen übertreffen mal wieder die Vorstellungen.

Paprika Esser Spähzünder

In Paprika Esser Spähzünder lernt Paprika bei einem ungewöhnlichen Weihnachtsfest den Fotografen Thomas Schulze kennen, der junge Mann hat Zweifel an seiner Identität.

Paprika gerät ins Kreuzfeuer ehemaliger Stasi-Offiziere. Kinderheime, Zwangsadoptionen, das Vertuschen von Straftaten kannte keine Grenzen, nicht einmal Mauern. Nach Kilometern von Stasi-Akten muss sie kapitulieren. Aber was wäre Paprika ohne ihr Gefühl, ohne Johann, Lijuan und Amandine? Nichts.

Und wie geht es weiter?

Es wird merkelwürdig weitergehen, wie genau, darauf gibts noch keine Antwort. Was sicher ist – bald schon gibt es einen neuen Teil. Nichts verpassen und am besten gleich zum Newsletter anmelden! 

Ideen gibt es jedenfalls genug – und wer Paprika Esser Spähzünder aufmerksam liest, findet bereits den ein oder anderen Hinweis!

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google